zum Inhalt springen

Foto: Robert Feind (Private Sammlung)

Die Münzlehrsammlung umfasst derzeit ca. 1150 Münzen. Der Schwerpunkt liegt auf der römischen Reichsprägung (Republik: 72 Münzen, Prinzipat: 517, Spätantike: 104), ferner auf den Provinzialprägungen der römischen Kaiserzeit (93) und den byzantinischen Münzen (285). Hinzu kommt eine kleine Anzahl von keltisch, germanischen und griechischen Münzen sowie von Münzen aus den griechischen Randgebieten.

Zur Homepage der Münzsammlung⇒